Neue Windhund- und Podencogruppe

Schlank, schnell… und speziell!

 

 

So kann man unsere windhündischen Vierbeiner beschreiben. 

Ob kleine oder große Ohren, unter den Hunden sind die Windhunde und Podencos eine Ausnahmeerscheinung. 

Draußen die dickköpfigen Jäger, sehr selbstständig, unabhängig und trotzdem so sensibel. 

Sitz, Platz, Bleib? Das können auch Galgo, Podenco & Co. – wenn sie gerade Lust darauf haben. Ein bißchen zu viel Druck in der Stimme, ein harsch ausgesprochenes Kommando und die Mitarbeit wird verweigert.

Rennen und Toben ist ihre Welt. Beutespiele? Prima, da sind sie gleich dabei. Podencos und Windhunde spielen anders als andere Hunde und fühlen sie sich unter Ihresgleichen oft besonders wohl.

 

 

Deshalb gibt es eine extra Gruppe nur für Podencos und Windhunde. Es wird auf die rassetypischen Eigenheiten eingegangen und die üblichen Probleme werden zusammen geübt und besprochen:

 

-Herkommen

-Abrufen von Beute

-die Grundkommandos unter Ablenkung

-freies Spiel im eingezäunten Gelände

-Aufmerksamkeitsübungen

-Bindungsübungen und vieles mehr

 

Wer kann teilnehmen?

Alle mit einem Windhund, Podenco- oder Mischling. Die Hunde müssen sozialverträglich sein, sollten die einfachen Grundkommandos kennen und wie bei allen Gruppen ist eine aktuelle Tollwutimpfung und Haftpflichtversicherung für Mensch und Hund Voraussetzung.

Anmeldung erforderlich, maximal 6 Teilnehmer im Kurs

 

 

Wann und Wo, Kosten?

Kosten für den gesamten Kurs: € 100 pro Mensch-Hund-Team

Treffpunkt Parkplatz Tierheim in LB-Hoheneck

 

Und hier gleich die Termine:

Mittwoch, 05.10.2016 um 17 Uhr

Mittwoch, 12.10.2016 um 17 Uhr

Mittwoch, 19.10.2016 um 17 Uhr

Mittwoch, 02.11.2016 um 16 Uhr

Mittwoch, 09.11.2016 um 16 Uhr

Kommentare sind geschlossen.